Floß im Weiher muss verschwinden

halfing

Das Floß am Naturerlebnisweiher in Halfing ist bald Geschichte – der Gemeinderat will heute Abend die Entfernung des Schwimmfloßes beschließen. Grund dafür ist ein Gutachten der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen.Die Gemeinde hatte sich zuvor rechtlichen Rat bei der Gesellschaft einholen wollen, um einen Steg an den Weiher zu bauen. Das Gutachten hat dann aber gezeigt, dass die Badestelle mit Floß und Steg den Status eines Naturbades bekäme. Damit würden die Anforderungen an die Sicherheit steigen. Es bräuchte etwa eine ständige Badeaufsicht.