Flötzinger plant zentrales Lager in Deutelhausen

Flötzinger neue Flaschen

Die Brauerei Flötzinger aus Rosenheim plant einen großen neuen Lagerstandort in Deutelhausen bei Schechen.

Das würde es der Traditionsbrauerei erlauben, insgesamt 5 kleinere Standorte in einem großen zusammenzuführen. Flötzinger-Chef Andreas Steegmüller Pyhrr sagte auf Anfrage unseres Senders, dass das verkehrstechnisch viele Vorteile habe. Der zentrale Standort in Rosenheim bleibe aber natürlich erhalten, so Steegmüller-Pyhrr.