Flintsbach bekommt Geld für schnelles Internet

Breitband Symbol

Schnelles Internet für Flintsbach – dafür hat die Gemeinde einen Förderbescheid von rund 270.000 Euro bekommen.Bayerns Heimatminister Füracker hat ihn dem 1. Bürgermeister Lederwascher übergeben. Ziel sind hochleistungsfähige Breitbandnetze mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s. Füracker betonte: „Breitband ist Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten.“