Fleischerhaken verursacht Unfall

 

BuPol Auto2Zu einem etwas ungewöhnlichen Unfall sind Polizeibeamte gestern Nachmittag in die Schlößlstraße in Rosenheim gerufen worden. Laut Angaben der Polizei war ein Autofahrer kurz nach dem Bahnübergang in Richtung Großkarolinenfeld über einen Gegenstand gefahren, der mitten auf der Straße lag.

Bei dem Gegenstand handelte es sich, wie sich später rausstellte, um eine Art Fleischerhaken. Dieser schlitzte den Hinterreifen des Autos so sehr auf, dass das Auto anschließend nicht mehr fahrtüchtig war und abgeschleppt werden musste. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.