Flammen an A8

Auf der A8 bei Wasserwiesen ist gestern gegen 16:00 Uhr ein Auto komplett ausgebrannt.

Der 26-jährige Fahrer hatte eine Rauchentwicklung bemerkt und steuerte sein Auto direkt auf den Standstreifen. Kurze Zeit später stand es in Flammen. Verletzt wurde niemand, für die Löscharbeiten musste die A8 Richtung Salzburg für gut eine halbe Stunde gesperrt werden. Mit dem regen Urlaubsverkehr entstand ein Rückstau bis Irschenberg.