Flüchtlinge in der Sporthalle von Bad Aibling untergebracht

Ukraine Flagge

111 Flüchtlinge aus der Ukraine sind in der Sporthalle in Bad Aibling untergebracht worden.

Sie wurden von den Ankerzentren München und Ingolstadt geschickt. Vier weitere Flüchtlinge mussten aufgrund eines positiven Corona-Tests in der Sporthalle Neubeuern untergebracht werden. In der Sporthalle des Gymnasiums Bad Aibling sind auch erstmals Haustiere eingetroffen. Ein Hunde und zwei Katzen sind dazu in artgerechten Boxen untergebracht worden.