Fischer retten 88-Jährige aus dem Inne

ambulance-537966 640

Fischer haben in Wasserburg am Morgen eine 88-Jährige vor dem Ertrinken gerettet. Während des traditionellen Preisfischens des Wasserburger Fischereivereins hatten einige Teilnehmer einen treibenden Körper im Inn entdeckt.Es gelang ihnen ihn an Land zu ziehen. Kaum ansprechbar aber am Leben konnte die Frau ärztlich versorgt werden. Stark unterkühlt wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Wer die Frau war, war zuerst unklar. Nachdem die örtlichen Pflege- und Altenheime alarmiert worden waren, konnte auch die Identität der 88-Jährigen geklärt werden. Die genauen Umstände, warum und wie die Frau in den Inn geriet, sind jetzt Gegenstand weiterer Ermittlungen. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.