Feuerwehr in Irschenberg beklagt finanziellen und personellen Notstand

firefighters-1782207 640

Die kleine Ortsfeuerwehr in Irschenberg ächzt unter einer großen Last: ihrem Einsatzgebiet der A8. Das bereitet finanzielle und personelle Schwierigkeiten. Beispielsweise mussten und müssen einige Gerätschaften müssen nur wegen der Autobahn angeschafft werden.

Wie der Miesbacher Merkur berichtet, will die Gemeinde Irschenberg nun, dass der Bund mehr für die Ausstattung der Feuerwehr zahlt. Erst kürzlich habe sie das Problem wieder an die Politik herangetragen. Die Verwaltung erhofft sich, dass sich die Situation für die Floriansjünger bald verbessert.