Feuerwehr Atzing repariert ihr Dach selbst

Feuerwehr Blaulicht

Die Feuerwehr Atzing hat den Schaden an ihrem Feuerwehrhaus selbst behoben.

In den Wochen vor Ostern hatte ein bislang unbekannter LKW-Fahrer das Dach beschädigt. Die Reparatur der Sparren und Windbretter hätte die Marktgemeinde rund 7.000 Euro gekostet. Die Feuerwehrler boten der Gemeinde deswegen an, die Holz- und Malerarbeiten selbst zu machen. Innerhalb von zwei Tagen wurde alles repariert – der Markt Prien bedankte sich mit einer Brotzeit- und Getränkespende.