Feldkirchen-Westerham will Kita Gebühren erhöhen

Kindergarten

Die Gebühren für die gemeindlichen Kitas in Feldkirchen-Westerham sollen angehoben werden. Das empfielt der Haupt- und Finanzausschuss dem Gemeinderat, wie uns der Leiter der Finanzverwaltung, Dieter Kannengießer, auf Anfrage mitteilte.

Demnach sollen die Gebühren im September 2019 um 10 Prozent steigen. Weitere 4 Prozent sind für September 2020 angedacht. Kannengießer glaubt, dass die Eltern keine Probleme mit der Erhöhung haben werden. Bei einer Sitzung mit den Elternbeiräten, der Kinder- und Jugendreferentin und den Trägern hätten alle Beteiligten für die Erhöhung gestimmt, um die hohe Qualität der Einrichtung zu erhalten. Die letzte Gebührenerhöhung ist außerdem schon 15 Jahre her.