Feldkirchen-Westerham: Bürgermeister kämpft gegen Schuppenverordnung

wood-666062 640

In der Gemeinde Feldkirchen-Westerham ist ein ehemaliger Landwirt vom Landratsamt aufgefordert worden, einen Schuppen in seinem privaten Waldstück wieder abzureißen. Denn: Nur Landwirte dürfen so etwas ohne Baugenehmigung errichten – ehemalige Landwirte, die noch Waldbesitzer sind, jedoch nicht.

Feldkirchen-Westerhams Bürgermeister Schaberl findet die Reglung unsinnig. Er forderte den Gesetzgeber auf, eine bessere Lösung zugunsten der Waldbesitzer zu finden.