Fehlalarm sorgt für Zugausfälle

Meridian

Am Bahnhof in Ostermünchen ist es gestern Nachmittag offenbar zu einem Fehlalarm gekommen. Laut rosenheim24 waren Polizei und Rettungskräfte vor Ort, weil eine Person unter einem Zug gemeldet worden war.

Auch ein Hubschrauber war zur Überprüfung der Situation im Einsatz. Schließlich stellte sich heraus, dass es sich offenbar um ein Missverständnis handelte. Laut Polizei kam es offenbar wegen der Bahn-Verspätung zu Fehleinschätzungen und Verwirrungen.