Fazit der Qualitätsbegleitung in Kitas im Landkreis Rosenheim

Kinder spielend

Noch bis Ende des Jahres läuft die sogenannte Qualitätsbegleitung in Kindertageseinrichtungen im Landkreis Rosenheim.

Damit hat das Kreisjugendamt jetzt auch eine erste Zwischenbilanz gezogen. Die Behörde bietet die Begleitung seit einem Jahr an. 16 Einrichtungen haben sich demnach auf das Angebot eingelassen. Bis Ende des Jahres sollen es 22 werden. Die Mitarbeiter schauen sich dabei den Kita-Alltag an und machen Verbesserungsvorschläge. Zum Beispiel geht es um eine bessere Kommunikation zwischen Kind und Betreuer.