Fassadenpreis wird verliehen

Mauer Steine

Die Stadt Rosenheim verleiht heute den Fassadenpreis 2017. Ausgezeichnet werden ein Gebäude in der Dr.-Hefner-Straße und ein sanierter Bauernhof in der Happinger-Au-Straße.Der Bauausschuss stimmte den Preisträgervorschlägen der Verwaltung bereits im März zu. Das Haus in der Dr.-Hefner-Straße entstand in den Jahren 1910/1911. Es gilt als Beispiel für die Villenarchitektur des frühen 20. Jahrhunderts im Stadtgebiet. Das Anwesen „Bauer in der Au“ lag lange Jahre im Dornröschenschlaf, ehe es grundlegend saniert wurde. In dem Gebäude von 1850 wurde eine zeitgemäße gewerbliche Nutzung in Form von Büros und einer Ladenfläche eingerichtet.