Familiendrama in Zaisering

logo-polizei-bayern.svg

Familiendrama in Zaisering. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz. Dort hat sich laut Polizei offenbar ein Familiendrama abgespielt. Ein 8-Jähriger Bub erlitt eine lebensgefährliche Schussverletzung am Kopf. Mutmaßlicher Täter ist der Großvater des Buben.Er hatte anschließend versucht sich selbst das Leben zu nehmen. Er wurde von Einsatzkräften im Wald gefunden und ebenfalls mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Der Einsatz läuft noch. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Zum Motiv will sich die Polizei noch nicht äußern.