Falscher Polizeibeamter erbeutet Geld und Wertgegenstände

logo-polizei-bayern.svg

Böse Überraschung an Weihnachten für eine 68-jährige Rosenheimerin. Sie wurde in der Nacht auf Heilig Abend Opfer einer Betrugsmasche. Ein falscher Kripobeamter rief bei ihr an und sagte, sie sei in Gefahr.Um ihr bei der Sicherung ihres Hab und Guts zu helfen, sollte ihm die Frau am besten Geld und Wertgegenstände anvertrauen. Sie kam der Forderung des Betrügers nach. Der Vorfall kam zufällig auf, als die Frau gestern bei der echten Polizei anrief und mit dem angeblichen Kripobeamten sprechen wollte.