Falsche Polizei in Rosenheim

Telefonzelle

Heute Vormittag haben Unbekannte mehrmals versucht, mit der bekannten Masche der falschen Polizei, Bürger um ihr Geld zu bringen. Drei Anzeigen gingen heute in der Stadt Rosenheim und in Prien ein, meldet die Polizei.

Der Anrufer stellt sich dabei als Polizeibeamter vor und redet von angeblichen Einbrüchen in der Nachbarschaft. Die Angerufenen sollen dann Bargeld und Schmuck entweder einem falschen Kollegen übergeben oder im Umfeld des Hauses zu verstecken. Die Polizei warnt erneut vor der Masche und bittet darum, bei solchen Anrufen sofort die 110 zu wählen.