Fahrübung endet mit saftiger Strafe

 

einsatzzentrale 3Das war sicher amüsant anzuschauen. Die Polizisten in Bad Aibling haben gestern Nachmittag von der Polizeiinspektion aus zwei Frauen mit ihrem Auto auf dem benachbarten Supermarktparkplatz beobachtet.

Auffällig: die misslungen Einparkversuche auf einem eigentlich leeren Parkplatz. Das kam den Beamten dann doch komisch vor und sie kontrollierten die beiden Mädels und mussten dabei feststellen, dass die 20-jährige Fahrerin keinen Führerschein besaß. Der Fahrschülerin sowie der vermeintlichen Fahrlehrerin drohen jetzt saftige Strafen. Die Polizei wies die beiden zusätzlich daraufhin, dass es für Fahrunterricht sogenannte Fahrschulen gibt.