Fahrradparkhaus günstiger als gedacht

Fahrrad

Der Bau des Fahrradparkhauses am Rosenheimer Bahnhof hat weniger gekostet, als erwartet. Ursprünglich ging die Stadt von Kosten in Höhe von gut 3,1 Millionen Euro aus. Unter dem Strich betrugen die Kosten aber rund 127.000 Euro weniger.

Die Stadt profitierte dabei von der zeitweisen Senkung der Mehrwertsteuer. Die Bausumme liegt aber immer noch über dem Beschluss des Stadtrats 2017. Damals war man von Gesamtkosten von rund 2,95 Millionen Euro ausgegangen.