Fahrradfreundliche Kommune

0930 Fahrrad

Bruckmühl will noch fahrradfreundlicher werden. Deswegen will sich die Gemeinde um die Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen bemühen.

Das hat der Gemeinderat entschieden, wie uns Bürgermeister Richard Richter auf Anfrage sagte. Damit erhofft sich die Gemeinde Impulse, wie sie noch mehr Bürger zum Radfahren bewegen kann. Bei einer ersten Begehung mit der Arbeitsgemeinschaft wurden viele Punkte gelobt. Es gebe aber auch noch viel zu tun. Dabei geht es etwa um den Ausbau von Radwegen, die Beschilderung dieser, mehr Fahrradständer oder auch Ladestationen für E-Bikes.