Fahrplanwechsel

Heute treten die Fahrplanänderungen bei der Bahn in Kraft.

Für Meridiankunden ändert sich wenig, die Fahrzeiten unterscheiden sich zum alten Fahrplan nur im Minutenbereich und auch die Preiserhöhungen bleiben im Ein-Euro-Bereich pro Person. Die Preiserhöhungen sind an die der Deutschen Bahn gekoppelt und sind unumgänglich. Außerdem ist ab heute Schluss mit Ringen und Zonen. Im MVV-Bereich gelten ab heute die sieben neuen Tarifzonen nach der MVV-Tarifreform.