Fahrerflucht in Baierbach: Jungendlicher leicht verletzt

Blaulicht bei Nacht

Ein Unbekannter hat einen Jungen angefahren und dann Fahrerflucht begangen.

Wie die Polizei erst heute mitteilte, fuhr der Junge am frühen Sonntagabend in Baierbach Richtung Simssee. Ein Auto überholte ihn und bog dann vor ihm in einen Parkplatz. Dabei erfasste der Autofahrer den 13-Jährigen, der stürzte. Der Autofahrer fuhr einfach weiter. Passanten kümmerten sich um den leicht Verletzten. Einer von ihnen soll sich auch das Kennzeichen notiert haben. Die Polizei bittet jetzt, dass sich die Zeugen des Unfalls bei ihr melden.