Fahrer rauscht in Schaufenster von Apotheke in Bad Feilnbach

Auto Unfall Symbolbild Oktober20 4

In Bad Feilnbach ist ein Auto in das Schaufenster einer Apotheke im Ortszentrum gerast.

Wie die Polizei heute mitteilte, wollte ein 74-jähriger Rentner auf einem Parkplatz sein Auto abstellen. Der Mann verwechselte aber das Brems- mit dem Gaspedal und fuhr in das Schaufenster. Der Rentner blieb unverletzt, es enstand ein erheblicher Sachschaden am Gebäude. Die Apothekerin gab an, dass dieser Unfall schon der vierte Vorfall dieser Art wäre.