Fahranfänger schrammt Auto in Raubling

Auffahrunfall Symbol 1

Weil er auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war ist gestern Abend ein 19jähriger in Raubling gegen einen PKW gekracht und hat dabei hohen Sachschaden verursacht.

Der Fahrer war in Redenfelden in einer Rechtskurve zu weit nach rechts gekommen und hatte das geparkte Auto eines Anwohners gerammt. Der Sachschaden beläuft sich auf 5500 Euro. Die Polizei Brannenburg bittet in diesem Zusammenhang darum alle Verkehrsteilnehmer insbesondere Fahranfänger die Gefahr durch schlechte Witterungsbedingungen nicht zu unterschätzen.