Eurregio kritisiert Grenzkontrollen

Gueterzug Symbolbild

Die Euregio-Region Tiroler Unterland und Bayern kritisieren die aktuellen Grenzschließungen und erhöhten Grenzkontrollen.

Die aktuelle Situation bereite Menschen und Unternehmen Sorgen, so Manfred Hautz, Obmann der Wirtschaftskammer Kufstein. Die Grenzkontrollen würden die Güterbeförderung unberechenbar machen. Durch Testungen und Bürokratie entstünden außerdem Kosten, die nicht weiterverrechnet werden können.