Eschensterben auch auf der Herreninsel

Baum schneiden

Die Bayerische Schlösserverwaltung fällt in den kommenden Wochen kranke Eschen auf der Herreninsel.

Vor allem die Bereiche im Südosten und im Südwesten der Insel sind betroffen. Wie die Schlösserverwaltung heute mitteilte, sind zahlreiche Eschen von einem Pilz befallen. Deshalb besteht die Gefahr, dass von den kranken Bäumen Äste abbrechen und herunterfallen. Zudem drohen einige Eschen aufgrund ihres schlechten Zustands bei Sturm zu entwurzeln.