Es müsste mehr Corona-Tests geben

Arzt Corona Krankenhaus

Es müssten mehr Corona-Tests durchgeführt werden. Das findet Dr. Norbert Ahrends vom Labor Amedes in Raubling.

Ein Richtwert ist: wenn drei Prozent der Tests positiv sind, dann wird genug getestet. Derzeit sind rund 8- 10 Prozent Corona positiv. Das heißt im Umkehrschluss, dass derzeit zu wenig getestet werde, so Ahrends. Aber für mehr Tests gebe es derzeit nicht die Kapazitäten. Das Labor bemerke außerdem auch Engpässe bei den benötigten Materialien für den Test. Wir würden gerne mehr davon haben, als wir tatsächlich bekommen, sagte Ahrends.