Es darf kein Obst von fremden Bäumen genommen werden

Obstbaum Symbol

Obst von einem fremden Baum pflücken ist kein Kavaliersdelikt, sondern Diebstahl.

Das teilte uns Alexander Huber vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit. Wer dabei erwischt wird, muss mit ernsthaften Konsequenzen rechnen. Man müsse mit einer Geldstrafe und im schlimmsten Fall mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Auch bei uns in der Region ist das Klauen von Obst ein Problem, wie uns eine Obstbäuerin aus der Region mitteilte. Das Spektrum des Diebstahls sei breit: von einem Apfel nehmen, bis hin zu ganzen Kisten vollpacken. Beides führt zu finanziellen Einbußen bei den Obstbauern.