Erweiterungen am Fahrradparkhaus in Rosenheim beschlossen

Fahrraeder 1

Die Planungen für das neue Fahrradparkhaus am Rosenheimer Bahnhof sind weitestgehend abgeschlossen. Damit können die Bauarbeiten im kommenden Frühjahr starten.

Der Stadtrat genehmigte gestern Abend noch Mehrausgaben in Höhe von 50.000 Euro. Davon wird ein begrüntes Dach errichtet und eine Videoüberwachung installiert. Damit belaufen sich die Gesamtkosten für das Bauwerk auf drei Millionen Euro. Knapp 900 Fahrrad-Stellplätze sollen am Südtiroler Platz entstehen.