Erweiterung des Rosenheimer Impfzentrums wird nicht in Betrieb genommen

0212 Impfzentrum Vollbetrieb

Die Erweiterung des Rosenheimer Impfzentrums mit einem Zelt auf der Loretowiese wird voraussichtlich erst einmal nicht genutzt.

Das Zelt bleibt trotzdem stehen. Ein Sprecher der Stadt Rosenheim sagte uns, dass sollte überraschend mehr Corona-Impfstoff zur Verfügung stehen, könnte die Erweiterung des Impfzentrums in kürzester Zeit in Betrieb gehen. Wir wollen uns nicht vorwerfen lassen, dass wir nicht alles getan hätten, um die notwendigen Impfkapazitäten für die Bevölkerung in Stadt und Landkreis zu schaffen, so der Sprecher. Der Grund für die nicht Inbetriebnahme ist ein Umschwenken Bayerns in der Impfstrategie. Der Freistaat setzt jetzt verstärkt auf die Impfungen in Hausarztpraxen.