Erweiterte Sperrung der B15 – Umleitung soll besser ausgeschildert werden

Umleitung Symbol

Die Gemeinde Rott reagiert auf die kurzfristige Sperrung der Kreuzung an der B15 zur Firma Alpma. Sie appelliert an alle Verkehrsteilnehmer sich an die ausgeschriebene Umleitung zu halten. Bei einem Ortstermin mit Polizei und Staatlichem Bauamt gestern Nachmittag wurde festgelegt, dass weitere Verkehrsbaken aufgestellt werden sollen, um vor allem den überörtlichen Verkehr auf den richtigen Weg zu lenken.

Die Polizei Wasserburg hat verstärkte Kontrollen angekündigt. Die Sperrung der Kreuzung wurde wegen des baulich schlechten Zustands dieses Bereichs notwendig. Sie wird erneuert und ausgebessert. Die Sperre soll nach den aktuellen Planungen bis zum 28. August dauern.