Erstes Heimspiel geht in die Hose

Basketball Symbol

Die Wasserburger Basketball-Damen haben ihr erstes Heimspiel in der Basketball-Bundesliga verloren. Gegen Osnabrück gab es am Abend eine knapp 69:72-Niederlage.

Man habe in der Defense oft nicht richtig rotiert und deshalb Osnabrück zu viele offene Würfe gelassen, so Trainerin Sidney Parsons. In der Offensive habe zudem die Konstanz gefehlt. Das nächste Spiel für die Wasserburgerinnen steht am Samstag an. Dann geht es nach Heidelberg.