Erste Bilanz von Ausflugsbus fällt positiv aus

Ausflugsbus

Ein grenzüberschreitender Ausflugsbus verbindet seit kurzem das Inntal, das Priental und den Chiemgau – eine erste Bilanz fällt positiv aus. Das teilte die Touristinfo Bernau heute mit.Der Bus fährt bis Ende September. Und zwar jeden Tag. Finanziert wird er von den Gemeinden Bernau, Aschau und Oberaudorf sowie dem Landkreis Rosenheim, dem Tourismusverband Kufsteinerland und dem Verkehrsverbund Tirol. Unterstützt wird er außerdem von der EU und von der Euregio Inntal. Mit der Gästekarte der beteiligten Gemeinden ist der Bus kostenlos.