Erste Bilanz nach Kontrollen am Happinger Ausee

Happinger Ausee 1

Die Stadt Rosenheim kontrolliert seit zwei Wochen das Erholungsgebiet am Happinger Ausee verstärkt. Eine erste Bilanz zeigt, dass die Kontrollen notwendig sind.Das bestätigte die Stadt dem Internetportal rosenheim24. Gerade an den sehr schönen und warmen Tagen seien die zusätzlichen Kontrollen notwendig, so Wirtschaftsdezernent Thomas Bugl. Das zeige die Tatsache, dass bereits zweimal die Polizei hinzugezogen werden musste. Mehrere größere Gruppen hätten die Bereiche um die Grillplätze belagert und trotz des bestehenden Verbots und den Hinweisen des Sicherheitsdienstes zusätzliche Grills, Sitz- und Essgarnituren aufgebaut, so Bugl.