Erst fliegt eine Bierflasche dann folgt eine kuriose Verfolgungsjagd

Bier Symbolbild

Ein Autofahrer hat auf der A8 auf kuriose Weise versucht sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der Mann sollte auf dem Parkplatz Eulenauer Filz kontrolliert werden. Daraufhin nahm er eine Bierflasche, warf sie aus dem Auto und gab Gas. Er flüchtete bis nach Bad Feilnbach. Dort konnte ihn die Polizei stoppen. Wie sich herausstellte, hatte der Araber 1,6 Promille. Sein Führerschein wurde ihm abgenommen.