Erneuter Raubüberfall in Rosenheim – 60-Jähriger wird niedergeschlagen

Faust

In Rosenheim hat es nach Mittwoch gestern erneut einen schweren Raubüberfall gegeben. Mehrere Vermummte schlugen gestern Abend einen 60-Jährigen nieder und klauten seinen Geldbeutel. Die Täter – mindestens 5 laut Polizei – stiegen gegen 22:30 Uhr aus einem dunklen Auto aus und liefen auf den Geschädigten zu.

Nach der Tat flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Fahndung verlief bisher ohne Erfolg. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas gesehen haben sich zu melden. Die Täter waren mit einem dunklen Mercedes oder BMW unterwegs. Sie waren alle vermummt und hatten Handschuhe an. Die Kripo Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen.