Erneut Bürgerbegehren in Bad Endorf?

bad endorf

Im Streit um den Standort für die Grundschule und den Hort in Bad Endorf könnte auf die Gemeinde ein neues Bürgerbegehren zukommen. Das teilte der Sprecher der Bürgerinitiative, Robert Staber, auf Anfrage unseres Senders mit.

Parallel dazu überlege man eine Klage gegen die Ablehnung des ersten Bürgerbegehrens einzureichen, so Staber. Er betonte aber auch, dass momentan noch in der Entscheidungsfindung sei. Die Gemeinde wollte die Grundschule an den Ortsrand verlegen. Dagegen gab es ein Bürgerbegehren. Das lehnte der Gemeinderat im November aber ab. Stattdessen wollte das Gremium ein Ratsbegehren auf den Weg bringen. Das wurde aber erstmal verschoben. Zunächst soll es eine Machbarkeitsstudie geben.