Erneut Bahnstreiks ab Montag

Bahnhof Rosenheim Bahnsteig

Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn ruft die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer für den kommenden Montag wieder zum Streik im Personenverkehr auf. Mit Behinderungen im Bahnverkehr ist auch auf dem heimischen Streckennetz zu rechnen.

Zwar fährt in der Region mit der Bayrischen Regiobahn vor allem ein privater Anbieter. Aufgrund von fehlendem Personal an den Bahnhöfen kann es aber trotzdem zu Verspätungen kommen. Auch die Strecken der Südostbayernbahn werden betroffen sein. Dabei handelt es sich um ein DB-Tochterunternehmen. Die GDL startet den Streik am Montag um zwei Uhr.