Ermittlungsgruppe „Auto-Poser-Szene“ zieht Bilanz

Raser Symbol

Die Polizei hat in Rosenheim vor rund eineinhalb Jahren die Ermittlungsgruppe „Auto-Poser-Szene“ gegründet. Heute wird Bilanz gezogen.

In Rosenheim gibt es immer wieder Probleme mit jungen Männern, die mit ihren getunten Autos mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Stadt rasen. Viele dieser Autos sind zudem nicht verkehrssicher. Seit der Gründung der Ermittlungsgruppe gab es zahlreiche Schwerpunktkontrollen. Dabei wurden jede Menge Verstöße festgestellt. Die genauen Zahlen werden heute Nachmittag präsentiert.