Ermittlungen nach mehreren Bränden in Rohrdorf

Feuerwehr Symbol 1

Nach mehreren Bränden in Rohrdorf schließt die Polizei Brandstiftung nicht mehr aus. Grund ist, dass alle drei Brände alle an derselben Adresse ausbrachen. Die Spuren werden derzeit ausgewertet, berichtet rosenheim24.de.

Der jüngste Brand ereignete sich gestern. Im Keller des Einfamilienhauses brach ein Feuer aus. Laut Polizei kann von Glück gesprochen werden, dass die Flammen nicht auf weitere Möbel und das Gebäude übergriffen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.