Erfolgreiche Fahndung nach Schleusern

Grenzkontrolle Oberaudorf 1

Die Rosenheimer Bundespolizei hat im Rahmen ihrer Grenzkontrollen sieben Personen festgenommen. Am Wochenende wurde zunächst ein Türke gestoppt, der drei Landsmänner über die Grenze bringen wollte – angeblich aus Studienzwecken.

Der 40-jährige Fahrer war bereits wegen gewerbsmäßiger Schleuserei in Erscheinung getreten. Ihn erwartet ein Verfahren, seine Mitfahrer wurden angezeigt und haben das Land bereits wieder verlassen. In der heutigen Nacht stoppten die Beamten dann einen Rumänen, der ebenfalls drei Türken illegal nach Deutschland schleusen wollte. Obwohl er vor der Kontrollstelle die Inntalautobahn verließ, konnte die Polizei den Mann dingfest machen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft.