Ereignisreiche Nacht für die Polizei

Handschellen

Die Rosenheimer Polizei hat eine ereignisreiche Nacht hinter sich. Größtenteils hatte sie es mit Betrunkenen zu tun. Unter anderem mussten die Polizisten zu einem Hotel ausrücken.Dort randalierte ein Mann. Bei seiner Festnahme wehrte er sich und verletzte einen Beamten. Kurz darauf legte sich in einem Lokal ein Mann mit einem Türsteher an. Auch er sollte zur Ausnüchterung zur Polizei gebracht werden. Bei seiner Festnahme schlug er wild um sich und verletzte eine Polizistin. Außerdem musste die Polizei noch zu einer Schlägerei mit mehreren Betrunkenen auf dem Ludwigsplatz anrücken. In einer Bar betätigte eine Frau ohne Grund den Feueralarm und schließlich gab es in den frühen Morgenstunden noch eine Schlägerei mit acht beteiligten Personen.