Entwarnung in Thansau: Kind nicht angesprochen worden

Polizeiauto blau

Nach dem Ansprechen eines Kindes in Thansau gestern hat die Polizei erstmal Entwarnung gegeben. Es hat sich offenbar um ein Missverständnis zwischen der Frau und der 7-Jährigen gehandelt.

Die Frau hat sich demnach bei der Polizei gemeldet. Sie wollte offenbar ein anderes Kind an der Haltestelle abholen. Der Vater selbst teilte laut rosenheim24 mit, dass ihm die ganze Aufregung leid tue. Demnach hätte die Frau auch nicht mit Süßigkeiten gelockt.