Eisenwarenhandlung Förg in Rosenheim wird ein Optiker

Optiker Symbol

In der ehemaligen Eisenwarenhandlung Förg in Rosenheim gibt es bald wieder ein Geschäft. Dort zieht ein Optiker ein. Anfang April soll es losgehen. Mittlerweile wurde das Gewölbe des rund 200 Quadratmeter großen Raumes restauriert. Auch eine Fußbodenheizung wurde eingebaut.

Zudem wurden zwei große Fenster eingebaut. Die Eisenwarenhandlung Förg war vor wenigen Monaten geschlossen worden. Grund war der Tod von Besitzer Günter Förg. Das Geschäft hätte in zwei Jahren sein 100-jähriges Jubiläum gefeiert.