Eisenbahner mit Herz

1204 Eisenbahner

Ein Meridian-Mitarbeiter ist für den Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ nominiert worden. Manfred Kastl ist Kundenbetreuer der Bayerischen Oberlandbahn GmbH.

Er hat im Meridian von Kufstein nach München die Situation im Griff behalten, als sich jemand ans Gleisbett gekettet hat und die Fahrt nicht weiterging. Noch bis zum 31. Januar können Fahrgäste einen Eisenbahner nominieren, der besonders hilfsbereit war. Am 3. April werden dann die Sieger bekannt gegeben.