Eiselfing: Streit mit dem Landratsamt wegen Bauvorhaben

Antrag

Der Eiselfinger Gemeinderat hat sich gegen die Entscheidung des Landratsamtes gestellt. Der Hintergrund: Im Eiselfinger Ortsteil Bergham will eine Immobilienfirma ein Doppelhaus errichte. Weil dieses Gebäude aber neben einem landwirtschaftlichen Betrieb entstehen soll, hat das Gremium die Zustimmung verweigert. Die Gemeinderäte sehen den Landwirt vor Klagen nicht geschützt, zum Beispiel wegen einer Geruchsbelästigung auf Basis des Immissionsschutzgesetzes. Das Landratsamt dagegen sieht das Bauvorhaben als genehmigungsfähig an.