Eiselfing bekommt hauptamtlichen Bürgermeister

Die Gemeinde Eiselfing wird ab nächstem Jahr einen hauptamtlichen Bürgermeister haben. Bisher ist es so,

dass der Bürgermeister in einer Gemeinde mit unter 5.000 Einwohner ein sogenannter Ehrenbeamter ist. Zumindest so lange, bis es der Gemeinderat anders bestimmt. Die Begründung in Eiselfing lautet laut OVB: es kämen immer mehr Aufgaben auf das Amt zu, die Gemeinde wachse immer weiter. Bürgermeister Georg Reinthaler ergänzte, dass er jetzt schon pro Woche mehr als 40 Stunden für die Gemeinde leiste. Die entsprechende Satzung wurde mit 13:8 angenommen. Gelten wird sie ab dem 1. Mai 2020.