Einzelhändler trotzen Corona bedingten Schließungen mit „Wassserburg liefert“

fashion 1031469 640

Wie kann man den geschlossenen Geschäften und Restaurants in der Region helfen? Der Wirtschafts-Förderungs-Verband hat die Aktion „Wasserburg liefert“ gestartet. Laut dem WFV-Vorsitzenden Moritz Hasselt könnten einige Läden so immerhin ein bisschen Umsatz generieren. Das Konzept funktioniert folgendermaßen: der Verband hat eine Liste mit Geschäften erstellt, die auf telefonische Nachfrage ihre Produkte an die Haustüre liefern. Oft könnten die Ladeninhaber auch eine telefonische Beratung durchführen, heißt es. Es nehmen Kaufhäuser, Büchereien, Kaffeeröstereien und Parfümerien teil. Einzelheiten zu der Aktion finden Sie unter wfv-wasserburg.de.