Eintritt im Kolbermoorer Freibad wird teurer

kolbermoor

Das Freibad in Kolbermoor erhöht dieses Jahr seine Eintrittspreise für Erwachsene – Kinder zahlen weiterhin gleich viel.

Hintergrund sind die schlechten Geschäftszahlen. Allein vergangenes Jahr gab es ein Minus von rund 310.000 Euro. Gleichzeitig kamen im Jahr 2016 etwa 33.500 Besucher weniger in das städtische Schwimmbad als noch im Rekordsommer 2015. Erwachsene müssen so künftig für eine Einzelkarte 3,50 Euro zahlen, 50 Cent mehr als noch im letzten Jahr, meldet das OVB. Auch die Zehner- und Saisonkarte werden teurer. Kinder zahlen weiterhin 1 Euro. Das Kolbermoorer Freibad hat damit die günstigsten Kindereintrittspreise in der Region. Anfang Mai, je nach Wetterlage, soll das Bad eröffnen.