Einsatzkleidung komplett verunreinigt

Nach dem Einsatz der Feuerwehr und des THW heute Morgen auf der A8, muss die Einsatzkleidung wahrscheinlich weggeworfen werden. Laut Stefan Huber vom THW hatte der verunglückte LKW einen Messestand für eine Messe in Frankfurt geladen.

An Bord waren demnach auch Farb- und Lacktöpfe, die durch den Unfall geplatzt sind. Laut Huber ist ein Großteil der Kleidung der THW-Mitarbeiter verschmutzt und kann wahrscheinlich auch nicht mehr gereinigt werden. Der LKW war heute Früh von der Fahrbahn abgekommen. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Für die Bergung war die Fahrbahn Richtung München für rund eine Stunde komplett gesperrt.